Wohnmobile: Der perfekte Mix aus Hotelzimmer und Zelt

8 Juni 2018
 Kategorien: Autohändler, Blog

Teilen  

Mit einem Wohnmobil in den Urlaub zu fahren, ist für viele Menschen ein Traum: Die Freiheit der Straße, fremde Orte zu sehen und dabei nie auf den Luxus eines kleinen Zuhauses verzichten zu müssen: So stellen sich viele Menschen die perfekte Erholung vor. Worauf es zu achten gilt, wenn man ein Wohnmobil mieten oder sogar kaufen möchte, wird dieser Artikel näher beleuchten.   

Mieten oder Kaufen?   

Ein Wohnmobil zu kaufen, beispielsweise bei der MS Reisemobile GmbH, ist eine Entscheidung, die gut überlegt sein möchte. Sie sind in der Anschaffung sowie im Unterhalt recht teuer und daher eher für Menschen geeignet, die sich sicher sind, dass sie oft in den Urlaub fahren. Auch für Langzeitreisende ist der Kauf eines Wohnmobils durchaus eine Überlegung wert.  Wer nur selten in den Urlaub fährt, für den könnte es sich eher lohnen, ein Wohnmobil bei Bedarf zu mieten. Es existiert eine Vielzahl von Anbietern, sodass für (fast) jedes Szenario das richtige Angebot existiert.   

Die Ausstattung   

Wohnmobile gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Von spartanisch bis luxuriös ist alles zu finden, was das Camperherz begehrt.  Daher ist es wichtig, sich vorher darüber Gedanken zu machen, welchen Grad an Luxus man persönlich schätzt und worauf man eher verzichten kann.  Es gibt bspw. Wohnmobile, die in ihrer Aufmachung einem Hotelzimmer fast gleichkommen und in denen von einem Fernseher, über eine Badewanne, bis hin zur Spülmaschine alles vorhanden ist, was man auch aus seiner Wohnung daheim kennt.  Auf der anderen Seite existieren auch Modelle, in denen so gut wie keine Extras verbaut sind und die eher einem Zelt mit festen Wänden gleichen.  Welche Variante man bevorzugt, ist von den persönlichen Vorlieben, sowie der Art des Urlaubs abhängig. Grundsätzlich gilt: Je länger die Reise (Und damit auch der Aufenthalt im Wohnmobil) ist, desto besser ausgestattet sollte das „Heim auf Rädern" sein. 

Urlaub Im Wohnmobil: Leben Auf Begrenztem Raum   

Egal für welches Modell Sie sich entscheiden: Sie müssen damit rechnen, dass der Raum, den Sie während des Urlaubs zur Verfügung haben, vermutlich deutlich kleiner ist, als alles, was Sie von Zuhause gewöhnt sind.  Daher sollte man sich bereits im Vorhinein mit Möglichkeiten zum Platzsparen auseinandersetzen. Es existieren bspw. Falttechniken für Kleidung, die dafür sorgen werden, dass sie deutlich weniger Raum einnimmt. Generell ist „Ordnung" ein hohes Gut im Wohnmobil: Verstauen Sie möglichst alles direkt nach seiner Benutzung wieder an seinem Platz. Geschirr sollte ebenso direkt nach dem Essen gespült und weggeräumt werden. Bargeld und wichtige Dokumente könnten bspw. in Kuverts im Handschuhfach gelagert werden. Kuverts bieten ebenfalls den Vorteil, dass sie sicher verschlossen werden können und so die Gefahr, dass einzelne Unterlagen verloren gehen, gar nicht erst besteht.